Gewaltfreie oder Wertschätzende Kommunikation

 

Was ich in meinem Leben will, ist Einfühlsamkeit, ein Fluss zwischen mir und anderen, der auf gegenseitigem Geben von Herzen beruht.“
Marshall B. Rosenberg


Gewaltfreie Kommunikation unterstützt uns dabei, unser natürliches Einfühlungsvermögen zu entwickeln und zu stärken. Wir lernen, unsere Ausdrucksweise und die Art wie wir Zuhören umzugestalten, in dem wir unser Bewusstsein auf verschiedene Bereiche fokussieren: Unsere Beobachtungen, Gefühle, Bedürfnisse und Bitten.
Diese Methode fördert intensives Zuhören, Respekt und Empathie und erzeugt auf beiden Seiten den Wunsch, von Herzen zu geben. Sie ermöglicht es uns, einen einfühlsameren Umgang mit uns selbst und anderen zu entwickeln. Die Gewaltfreie Kommunikation bereichert alle Menschen in jeglichen Lebensbereichen, überall wo im Kontakt zu sich selber und den Mitmenschen der Wunsch nach mehr Einfühlung und Verständnis vorhanden ist.

 

 

„Die Art wie ich meine Arbeit weitergeben möchte und sehe kommt aus dem Herzen, die Essenz dessen was wir sind manifestiert sich durch das Herz. Es gibt etwas, dass liegt jenseits von Körper und Geist, dort möchte ich immer wieder hin, dort sind wir alle eins.“
Robert Gonzales – Living Compassion

 

 

 

„Gewaltfrei heisst nicht nur Verzicht auf Gewalt und Widerstand, heisst auch nicht etwa die andere Wange hinhalten. Gewaltfrei ist eine viel schwierigere Aufgabe, nämlich Verständnis und Einfühlung in die Ängste, die Unwissenheit, Hilflosigkeit und Unsicherheit der Menschen und Faktoren, die gewaltvolles Handeln hervorrufen.“
Mahatma Gandhi